Sie sind hier: ImmoExperten » Ratgeber » Die Schwalldusche im Bad

Die Schwalldusche im Bad

http://de.fotolia.com/id/45146940

Eine ausgewogene Dusche ist mehr als einfach nur eine tägliche Maßnahme, um die Mitmenschen nicht durch unseren üblen Körpergeruch ein paar Meter auf Abstand gehen zu lassen. Duschen bedeutet ein bisschen Lebensgefühl. In der Dusche entspannen wir uns, wir genießen das brausende Wasser auf der Haut, die angenehme Wärme im Winter oder die erfrischende Kühle im Sommer. Für viele hat die Dusche nach der Arbeit sogar etwas rituelles: der Schweiß der Arbeit wird abgespült und der Feierabend kann beginnen.

Auch ein wohnliches Badezimmer ist bedeutend für den Komfort und das Wohlgefühl. Schließlich verbringen wir viel Zeit darin, sei es in der schicken Dusche oder in einer edlen Badewanne. Luxuriös und mit Stil abschalten ist dabei besonders wünschenswert. Eine elegante Dusche zum Abschalten kommt einem angenehmen Sommerregen oder der Erfahrung unter einem kleinen Wasserfall zu stehen nahe. Diesem Ideal gehen Designer seit Jahren nach. Das rund-um Duschgefühl wird dabei auch durch andre Faktoren ergänzt. Welche Einrichtung ist für einen Wellnesseffekt sinnvoll? Was verspricht die moderne Dusche und die Badeausstattung der Zukunft?

Der Geschmack bestimmt die Basis

Grundlegend richtet sich die Art und das Design der Dusche nach dem persönlichen Geschmack. Beim Blick auf die verfügbaren Badezimmerausstattungen der Anbieter lassen sich gewisse Trends der Designs und Ausstattungen auch für den Bereich der Dusche anwenden. Die Badegestaltung teilt sich in Hauptkategorien auf. So gibt es Eine rustikal-gemütliche Gestaltung mit vielen natürlichen Materialien, zum Beispiel einer Wanne aus Holz, Flächen aus Naturstein und eine optisch schlicht gehaltene Dusche. Edel wird es bei vielen, die Wert auf helle Flächen und glänzende Stahlarmaturen legen. Auch Glas und Spiegelflächen sind hier zu finden.

Vielfältigkeit für Genießer bis hin zu bunt und verspielt findet sich bei denen, die das Bad gern und viel nutzen. Zu vollgestopft sollte es dabei nicht werden, da der Wellnesseffekt zwischen zu dichtem Räuchstäbchenaroma und einem Meer aus Kerzen schnell verloren geht. Auch eine Bequemlichkeit und Funktionalität der Duschfreunde findet sich wieder. Die verschiedene Bereiche lassen sich gut kombinieren. So kann eine edle Holzwanne mit schicken Stahlarmaturen und einer funktionalen, Ebenerdigen Dusche mit der Natursteinoptik oder einem stilvollen Mosaik abgerundet werden.

Verschiedene Kombinationen für das Wasserfallerlebnis

Wer in der Dusche gern die Augen schließt und sich in einem warmen Regen vorstellen möchte greift auf eine Kopfbrause zurück. Eine Regenbrause sorgt dafür, dass aus der normalen Dusche eine Regendusche wie in der freien Natur wird. Die Dusche mit Regenbrause wird mit mindestens einer Handbrause ergänzt, um den hygienischen Effekt nicht zu Gunsten der Wellness untergehen zu lassen.

Das beliebte Wasserfallerlebnis wird durch einen stärkeren Druck erzeugt. Auch hier kann ein spezieller Duschkopf eingebaut werden und den Effekt ermöglichen. Sehr schick sind Lösungen, bei denen die Regenbrause oder der besondere Duschkopf für den Wasserfalleffekt direkt als Deckeneinbau vorgenommen wird. Der Deckeneinbau lässt die Kopfbrause stilvoll verschwinden. Freunde einer minimalistischen Ausstattung sollten diese Lösung heranziehen.

Duschen der Extraklasse
Das Duscherlebnis wird nicht nur durch die Art in der das Wasser auf uns niederregnet besonders. Auch Temperatur, Geruch und Gefühl an den Füßen sind wichtig um ein spezielles Duscherlebnis wahrnehmen zu können. Die Angebote der letzten Jahre haben immer mehr Wellnesslösungen in die Badgestaltung aufgenommen. Die Dusche löst die Badewanne im Wohlfühlfaktor nach und nach ab. Farbige LED und eine gedämmte Hauptbeleuchtung lassen uns auch ein wenig träumen.

Die Wellnessdusche mit medizinischem Effekt

Immer mehr Anbieter setzen auf einen medizinischen Effekt der Dusche. Verschiedene Massageköpfe, eine regulierbare Wassertemperatur, Dampfduschen und Aromatherapien sprechen unseren Körper auch auf anderen Sinnesebenen an. Dabei geht es nicht nur darum, dass die Dusche gut riecht und es angenehm warm ist. Dampfduschen mit Aromaeffekt sind schonend für die Atemwege, entspannen den Geist und haben einen guten Effekt für ein angenehmes Hautgefühl. Auch andere medizinische Aspekte begleiten die moderne Dusche. Barrierefreie Lösungen versprechen ein entspannendes Duschgefühl auch im hohen Alter.

Die barrierefreie Dusche
Hören wir barrierefrei, denken wir an hässliche Plastikstühle, Griffe und schimmlige Antirutschmatten. Barrierefreiheit und Stil stehen sich dabei nicht im geringsten im Weg. Im Gegenteil: Moderne Barrierefreie Duschen sind ebenerdig gefasst. Spezielle Fliesen und ein versteckter Ablauf sorgen dafür, dass nicht das ganze Bad nass wird. Viele Lösungen verzichten mittlerweile auch auf Duschkabinen und Vorhänge. Das Bad benötigt für diese Lösungen eine gewisse Größe.

Die Trends der Zukunft

Die Trends der Zukunft liegen im Bereich der Hausautomation und der Ersparnis von Energie. Im Bereich der Hausautomation wird das Duschverhalten von einer zentralen Einheit erfasst und angepasst. Auch die Duschzeiten werden registriert und die Heizungen im Bad entsprechend geregelt. Dies sorgt für riesige Pluspunkte im Komfort und spart Energie. Neue Designs haben einen Einfluss auf die Funktionalität der Duschköpfe. Ein prickelndes Erlebnis kann aufgrund modernen Ideen auch mit einem Bruchteil der Wassermenge erzeugt werden. Auch die Sprachsteuerung wird in den nächsten Jahren zunehmen. Vor allem im Bereich der Barrierefreiheit wäre die sprachgesteuerte Lösung im Badezimmer ein Erfolg. So können integrierte Sitzmöglichkeiten ausfahren oder die wärme und Intensität der Brause ohne einen Handgriff ermöglicht werden.

Was die optischen Trends angeht, so sind Natursteinlösungen, Holzflächen bodenebene Duschen und versteckte Duschköpfe sehr angesagt. Die Dusche wird immer mehr zum Zentrum der Wellness. Aktuelle Modelle kombinieren das Duscherlebnis mit einem Effekt aus der Dampfsauna und den schon angesprochenen Aromatherapien. Auch werden Multifunktionslösungen immer mehr auf dem Markt vertreten sein: Duschbrausen für die Fuß- oder Rückenmassage sorgen dann für absolute Tiefenentspannung. Ein weiterer Aspekt, welcher langsam an Beliebtheit gewinnt, ist die Licht- und Klangtherapie welche das Duscherlebnis ebenfalls enorm aufwertet. Durch spezielle LED und wasserdichte Lautsprecher kommt das Gefühl des Sommerregens oder des tropischen Wasserfalls endgültig im heimischen Bad an.

Lesen Sie hier weitere Artikel zum Thema

Eine Sauna im Haus lohnt sich Eine Sauna im Haus lohnt sich
Das Bad ist der Wohlfühl- und Rückzugsort im Zuhause, den man sich ... zum Artikel
Wellness für Zuhause: Ihre eigene Sauna Wellness für Zuhause: Ihre eigene Sauna
Das Bad ist der Wohlfühl- und Rückzugsort im Zuhause, den man sich ... zum Artikel
Mit schicken Fliesen wird Ihr Bad zur Wellness-Oase Mit schicken Fliesen wird Ihr Bad zur Wellness-Oase
Das Bad dient heute nicht mehr nur zur Körperpflege. Für viele Leute ... zum Artikel

Experten rund ums Haus

Auf ImmoExperten finden Sie die perfekten Fachleute für alle Arbeiten rund ums Haus. Klicken Sie sich durch die Liste von Experten:
Die Leibrente - verrenten Sie doch Ihre Immobilie
Mit einer Immobilien-Leibrente haben Sie die Möglichkeit, das in Ihr Haus oder Ihre Wohnung investierte Vermögen ... zum Artikel
Ermäßigter Steuersatz bei Entschädigung für vorzeitige Beendigung eines Pachtvertrags Ermäßigter Steuersatz bei Entschädigung für vorzeitige Beendigung eines Pachtvertrags
Ein vielversprechendes Investment entpuppte sich für einen Unternehmer vor einigen Jahren als existenzgefährdendes Geschäft: Er hatte ... zum Artikel

Wie man den richtigen Immobilienmakler findet
Der Blick ins Internet hilft nicht weiter, wenn man einen qualifizierten Makler finden will. Das Angebot ... zum Artikel
Steuertipp Steuertipp
Ausgaben für Schornsteinfeger sind wieder vollständig abziehbar Schornsteinfegerleistungen können in allen offenen Fällen wieder in voller ... zum Artikel
Unentgeltliches Erbbaurecht - Keine Anschaffung durch Erbbauzinsverpflichtung Unentgeltliches Erbbaurecht - Keine Anschaffung durch Erbbauzinsverpflichtung
Als privater Grundstücksbesitzer wissen Sie sicher, dass der Veräußerungsgewinn bei einem Grundstücksverkauf regelmäßig nicht versteuert wird, ... zum Artikel