Sie sind hier: ImmoExperten » Ratgeber » HOME STAGING Tipps zum Selbermachen!

HOME STAGING Tipps zum Selbermachen!

Dieser Ratgeber wurde von wohnhelden Home Staging geschrieben.

So bereiten Sie Ihre Immobilie perfekt für die Verkaufs-Besichtigungen vor!

HOME STAGING Tipps zum Selbermachen für die bewohnte Immobilie!

Die Kaufinteressenten haben sich angemeldet und Sie haben die ersten Besichtigungstermine vereinbart. Nun muss Ihre Wohnung oder Ihr Haus für sich sprechen. HOME STAGING heißt die Zauberformel - die oprtimale Vorbereitung Ihrer Immobilie für den perfekten Verkauf Vor jeder Besichtigung gilt daher: Lüften, Rollos hoch, aufräumen – denn der erste Eindruck zählt.

Als Verkäufer sollten Sie stets freundlich, aber selbstbewusst auftreten. Ebenso sollten Sie sich gut vorbereiten und Unterlagen auf Wunsch griffbereit vorhalten und dem Interessenten alle relevanten Fragen zur Immobilie beantworten können. Los geht's!

AUFRÄUMEN

Auf- und Ausräumen ist unabdinglich und der erste Schritt zur perfekten Präsentation Ihrer Immobilie! – Alles was nicht täglich benötigt wird, einfach in Umzugskartons verpacken. Was gar nicht mehr gebraucht wird: verschenken, spenden oder wegwerfen.

Keine Gegenstände auf Schränken oder Betten liegen lassen.

DAS ZIEL: Sie gewinnen Platz und die Räume wirken aufgeräumt und einladend!

SAUBER MACHEN:

Reinigen Sie jeden Raum gründlich! Besonders Flur, Bad, Küche und Fenster sollen glänzen.

DAS ZIEL: Saubere Räume vermitteln den Eindruck einer gut gepflegten Immobilie und der Geruch in den Räumen verbessert sich

LICHT INS DUNKLE BRINGEN:

Lassen Sie Licht ins Haus!- Immer alle Rollläden und Gardinen aufziehen

Sämtliche Räume gut beleuchten

Dunkle Ecken geschickt ausleuchten

Bei Besichtigungen nicht sparen! Unbedingt zu jeder Tageszeit alle Lampen einschalten

DAS ZIEL: Die Räume wirken durch gute Beleuchtung größer! Helligkeit erzeugt ein positives Gefühl!

ENTPERSONALISIEREN:

Kaufinteressenten wollen 'sich selbst in der Immobilie wiederfinden'!

Persönliche Fotos, religiöse oder politische Symbole, Trophäen usw. entfernen.

Hygieneartikel, Haar- und Zahnbürsten, etc. vor Besichtigungen wegräumen.

DAS ZIEL: Potenzielle Käufer konzentrieren sich auf Ihre Immobilie und nicht auf Ihre Art dort zu leben. Die Immobilie wirkt viel aufgeräumter und neutraler. Der Käufer kann sich besser vorstellen, dort zu wohnen.

KLEINE SCHÖNHEITSREPARATUREN:

Die Summe von kleinen Mängeln wirkt auf den Kaufinteressenten abschreckend

Quietschende, nicht schließende Türen reparieren

Mit hellen und neutralen Farben Räume streichen

Falls nötig sollten auch Türrahmen gestrichen werden

DAS ZIEL: Sie zeigen, daß Ihre Immobilie stets in Schuß gehalten wird und dass sie sich im gepflegten Zustand befindet. Helle Farben geben den Räumen Größe und Frische.

TERRASSE UND BALKON:

Käufer möchten auch diese Bereiche nutzen - deshalb zwingend reinigen!

Räumen Sie alles weg, was nicht auf die Terrasse gehört.

Dekorieren Sie eine schöne Sitzgelgenheit

DAS ZIEL: Der Kaufinteressent bekommt schon einen Eindruck, wie er die Fläche in der Freizeit nutzen kann.

DER GARTEN:

Der Kaufinteressent möchte gerne einen Garten, in dem er nicht sofort arbeiten muss.

Präsentieren Sie bei der Besichtigung einen gemähten Rasen

Schneiden Sie Sträucher und Hecken zurück

Entfernen Sie verwelkte Blumen

Neue Fussmatte auslegen

Stellen Sie Pflanzschalen mit frischen Blumen am Hauseingang auf

DAS ZIEL: Ein gepflegter Garten steigert die Wertigkeit der Immobilie nicht unerheblich. Je weniger Arbeit auf den Käufer zukommt, desto größer ist seine Kaufbereitschaft!

All diese Maßnahmen werden Ihnen dabei helfen, Ihre Immobilie perfekt für den Verkauf vorzubereiten.

Bildergalerie

Dieser Ratgeber wurde von wohnhelden Home Staging geschrieben.

Lesen Sie hier weitere Artikel zum Thema

Das Wichtigste bei der Immobilienfotografie: Die Immobilie Das Wichtigste bei der Immobilienfotografie: Die Immobilie
Immobilienfotografen haben weniger Freiheiten als z.B. Fotografen, die Menschen ablichten. Wenn der … zum Artikel
Immobilienfotografie - gerade oder schräg? Immobilienfotografie - gerade oder schräg?
In diesem Beitrag soll es um die Ausrichtung der Kamera gehen. Erst … zum Artikel
Home Staging auch für die Vermietung von Wohnungen Home Staging auch für die Vermietung von Wohnungen
Home Staging ist die optimale Vorbereitung einer Immobilie speziell für den Verkauf. … zum Artikel

Experten rund ums Haus

Auf ImmoExperten finden Sie die perfekten Fachleute für alle Arbeiten rund ums Haus. Klicken Sie sich durch die Liste von Experten:
wohnhelden Logo
wohnhelden Home Staging
Breitenburger Str., 22297 Itzehoe
Unentgeltliches Erbbaurecht - Keine Anschaffung durch Erbbauzinsverpflichtung Unentgeltliches Erbbaurecht - Keine Anschaffung durch Erbbauzinsverpflichtung
Als privater Grundstücksbesitzer wissen Sie sicher, dass der Veräußerungsgewinn bei einem Grundstücksverkauf regelmäßig nicht versteuert wird, … zum Artikel
Erfolgreich als Mieter bewerben Erfolgreich als Mieter bewerben
Kein Erfolg bei der Wohnungssuche? Gerade in Zeiten in denen das Wohnungsangebot in manchen Gebieten Deutschlands … zum Artikel

Winter-Check: So bringen Sie Ihre Immobilie sicher durch Nässe und Kälte Winter-Check: So bringen Sie Ihre Immobilie sicher durch Nässe und Kälte
Die kalte Jahreszeit verlangt auch Immobilien eine Menge ab. Nicht zuletzt kleinere Schäden wie Risse und … zum Artikel
Immobilien oft unterversichert - Gebäudeversicherungen wichtiger Schutz vor dem finanziellen Ruin Immobilien oft unterversichert - Gebäudeversicherungen wichtiger Schutz vor dem finanziellen Ruin
Häufig sind Immobilien nicht ausreichend versichert. Das bestätigt ein stichprobenartiger Check von Versicherungen des Verbands Wohneigentum. … zum Artikel
Energieausweis bei Besichtigung ist Pflicht Energieausweis bei Besichtigung ist Pflicht
Die schrittweise Einführung des Energieausweises begann am 01.Juli 2008. Alle Übergangsfristen - auch für Nichtwohngebäude sind … zum Artikel