N.I.V. Projektentwicklung

Lindenallee 24, 14050 Berlin

Inhaber/Geschäftsführer Frederik Nowicki

Ansprechpartner nowicki

Telefonnummer anzeigen

Mobiltelefonnummer anzeigen

Faxnummer anzeigen

Website www.niv-projektentwicklung.de

Firmenbeschreibung/Leistungsbeschreibung

N.I.V. Projektentwicklung besteht seit nunmehr als 10 Jahren und verfügt über umfassende internationale Erfahrungen in der Bauprojektierung, der Beratung und der Vermitlung von Immobilien.

Wichtig ist für uns das Ihr Auftrag wunschgemäß und bis ins letzte Detail richtig Umgesetzt wird. Dafür sorgen wir mit unseren kompetenten Geschäftspartnern, um für Sie nicht nur qualitativ hochwertig zu arbeiten sondern auch für einen möglichst vergleichsweise Kostengünstige Umsetzung Ihrer Pläne zu sorgen.

Unsere Tätigkeit als Projektentwickler im Auftrag privater als auch gewerblicher Kunden umfasst die Erstellung eines Konzeptes inkl. der Wirtschaftlichkeit, sowie nach der positiven Marketinganalyse, die Finanzierung, Architektenplanung und der Ausführung.

Desweiteren wird die Kommunikation bei uns groß geschrieben und eine gründliche Arbeitsweise ist stets ein Garant für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Projekte.

Tätigkeitsschwerpunkte
1. Immobilienvermittlung
2. Bauprojektmanagement
3. Modernisierung
4. Sanierung
5. Innenarchitektur/Design

Kontakt

6 + 2 =

Die einfache Rechenaufgabe ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegeben werden.

E-Mail abschicken
N.I.V. Projektentwicklung kontaktieren
Bauingenieur gesucht
Banken prüfen die Immobilie.....und den Kaufpreis! Banken prüfen die Immobilie.....und den Kaufpreis!
Zurzeit wollen viele Eigentümer - aus verschiedenen Gründen - Ihre …
Immobilienfotografie - gerade oder schräg? Immobilienfotografie - gerade oder schräg?
In diesem Beitrag soll es um die Ausrichtung der Kamera …
Verlängerte Spekulationsfrist - Ermittlung des Gewinns aus privaten Veräußerungsgeschäften Verlängerte Spekulationsfrist - Ermittlung des Gewinns aus privaten Veräußerungsgeschäften
Vor mehr als 16 Jahren verlängerte der Gesetzgeber die Spekulationsfrist …