Anbieter kontaktieren

Provisionsfrei: Gewerbe mit 1,5 Räumen und ca. 47m² und direktem Straßenzugang

Vorderansicht Neue Garde

Objekt-Nr: IE-117884

Objekt-Nr des Maklers: GS66 TE 12

Objektart: Büro und Praxisräume

Objekttyp: Praxis

Kaufpreis: 134.589 €

Übernahme ab: sofort

Objektbeschreibung:
Das Haus, ein klassischer Altbau aus dem Jahr 1911 (teilweise Wiederaufbau 1950), hat über die Jahrzehnte Wandlungen erlebt und sich dabei seinen Charme bewahren können. Wer den Zauber vergangener Epochen im heutigen Berlin liebt, findet in der Neuen Garde einen solchen Ort: Viele klassische Altbau-Details finden sich im gesamten Haus wieder.
Das großzügige Foyer empfängt Bewohner und Besucher mit einem Hauch von Romantik und märchenhaftem Charakter. Zwei Treppenhäuser führen vom Souterrain über ein einseitiges Hochparterre bis zur dritten Etage zu insgesamt 18 Wohneinheiten. Die Fassaden und Treppenhäuser werden durch eine stilgerechte Instandsetzung in neuen Farben erstrahlen. Ein moderner Aufzug wird für viele Wohneinheiten für einen zeitgemäßen Komfort sorgen und der kleine, aber feine Hof wird zu einer neuen Ruheoase umgestaltet. Das Dachgeschoss soll stilgerecht ausgebautwerden, wodurch das Haus seinen einzigartigen Charakter erhält. Die zerstörte Turmspitze soll in diesem Rahmen im Einklang mit dem historischen Erscheinungsbild von 1911 als modern interpretierte Kuppel von den Eigentümern der Dachgeschoss-Einheiten wieder hergestellt werden.
Neben dem klassisch gestalteten Wohnabschnitt des Hauses befindet sich ein Gewerbebereich im Erdgeschoss und Souterrain. Sechs Gewerbeeinheiten in unterschiedlichen Größen und Lagen sind straßenseitig erschlossen und bieten Raum für Geschäfts- oder Praxisideen in einer Nachbarschaft mit kaufkräftiger Klientel.

Die Zeit ist reif für eine Veränderung. Das Haus wird mit Liebe zum Detail aus seinem Dornröschenschlaf geweckt. Der bauzeitliche Glanz wird herausgearbeitet und in kontemporärer Weise zum Blickfang der Nachbarschaft.

Angaben zur Ausstattung:
- Einheit Nr. 12
- EG
- 1,5 Räume
- ca. 47m²
- direkter Straßenzugang
- frei ab sofort

Sonstiges:
Die Wohnungen werden im Ist-Zustand verkauft.

Das Maßnahmenpaket beinhaltet Änderungen am Objekt, welche sich derzeit in der behördlichen Genehmigungsphase befinden. Alle Ausführungen sind von behördlichen Genehmigungen abhängig und können daher noch z.B. aufgrund von öffentlich-rechtlichen Auflagen geändert werden oder aber teilweise oder gänzlich entfallen. Die Umsetzung der Änderungen erfolgt durch die neu entstehende Eigentümergemeinschaft (WEG) gemäß Kaufvertragsregelungen. Maßgeblich ist der Kaufvertrag; Maßnahmen und Ausführung sind dort definiert.

Fotos, Skizzen und Visualisierungen sollen nicht die Details der Ausstattung zeigen, sondern den angestrebten Charakter. Verbindlich sind ausschließlich die Beschreibungen und Ausführungen, die Grundlage des Kaufvertrages werden.

Die Aufzuganlage ist in Planung und abhängig von behördlichen Genehmigungen sowie der tatsächlichen Umsetzung des Dachgeschoss-Eigentümers. Eine Anbindung an die Aufzuganlage erfolgt auf eigene Kosten.

Courtage:
keine Provision für Käufer

Stockwerk: 4. OG

Büro-/Praxisfläche: 47,27 m²

Wesentlicher Energieträger: Fernwärme

Energieausweistyp: Bedarfsausweis

Baujahr: 1952

Lagebeschreibung: In der Nähe vom Botanischen Garten liegt das Haus im Gardeschützenweg 66 mitten im historisch interessanten Lichterfelde West. Dieser Stadtteil ist ein Geheimtipp der Berliner, die in einer städtischen und dennoch ruhigen und grünen Umgebung leben möchten. Wer hier ankommt, möchte nicht mehr fort. Das führt zu einer Beständigkeit im Viertel und begrenzt das Angebot an Wohn- und Gewerberaum spürbar.
In jede Himmelsrichtung lohnt sich ein Spaziergang durch die Straßen von Lichterfelde. Nach Norden gehend findet man den Botanischen Garten. In Richtung Osten findet man das lebendige Steglitz mit seiner Einkauf- und Erlebnismeile „Schloßstraße“. Im Westen, in Richtung Dahlem, laden zahlreiche Restaurants, Cafés und Bistros zum Verweilen ein. Nach Süden und Osten angrenzend findet man in den anderen Teilen Lichterfeldes und in Lankwitz besondere kulturelle Angebote, abwechslungsreiche Wochenmärkte und weitere kulinarische Highlights für jeden Geschmack.
Das Viertel ist für seine Jugendstil-Bauten und Turmvillen der Gründerzeit bekannt. In diesem Teil Berlins finden Sie ein Zusammenspiel von Tradition und Moderne, das seinesgleichen sucht. Nicht zu vergessen ist die direkte Nähe in das grüne Umland Berlins. Kenner wissen um die magische Zahl: von Lichterfelde aus ist man entweder in 20 Minuten im Grünen oder im urbanen Zentrum Berlins. Das macht den Stadtteil zu einer begehrten Lage für Berliner.

Objektadresse

Gardeschützenweg 66
12203 Berlin
Berlin, Deutschland

Anbieter

Vandenberg Immoconsult GmbH
Bettina Beyer
Impressum des Anbieters
alle Objekte des Anbieters
030 233203980
0173 5663674

E-Mail an Anbieter

4 + 9 =

Die einfache Rechenaufgabe ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegeben werden.

E-Mail abschicken